Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Kolkrabe

Corvus corax

Er ist der größte, der charismatischste, der schlauste und der raffinierteste unter den schwarzen Rabenvögeln. Die großen Rabenvögel werden ebenso wie die großen Papageien von den Verhaltensforschern als „Gefiederte Primaten“ bezeichnet: Wie schlau sie sind, zeigt sich daran, dass sie lügen können.

Um das zu können, muss man das Verhalten seiner Sozialpartner emphatisch einschätzen und vorhersagen können. Eine großartige gedankliche Leistung! Kolkraben können mehr als 80 verschiedene Laute von sich geben und die Untersuchungsergebnisse legen nahe, dass die Lebenszeit zusammen bleibenden Paare eigene Töne entwickeln. Aber das laut schallende „Kolk, Kolk“ hat dem großen Vogel seinen Namen gegeben. In Mitteleuropa ist er mittlerweile wieder weit verbreitet, aber längst nicht überall so häufig, dass er zu den alltäglichen Beobachtungen gehören würde.