Finden Sie Ihre Wunschreise!

Finnland – Unberührte Natur im hohen Norden

Mitternachtssonne, tiefe Wälder und glitzernde Seen

Sonne bis in die späten Abendstunden, blaue Seen und grüne Wälder das ist Finnland im Frühling! Während man dem Singschwan, dem finnischen Nationalvogel, schon beim Brüten zuschauen kann, besetzen die letzten Rückkehrer aus dem Winterexil ihre Reviere in der skandinavischen Heimat.

Zwergmöwe, Ohrentaucher, Sumpfläufer, Odinshühnchen, Bruchwasserläufer oder Kampfläufer sieht man im restlichen Europa meist nur im Schlichtkleid. Im faszinierenden Finnland können wir sie im Brutkleid beobachten! Aber nicht nur Wasservögel sind in dem seenreichen Land zu beobachten. Finnlands Fläche besteht zu 69% aus Wäldern, in denen Auerhahn, Haselhuhn und Birkhuhn zu Hause sind. Mit Moor- und Alpenschneehuhn, die die Fjälls und Moore bewohnen, kommen alle europäischen Raufußhuhn-Arten in Finnland vor und die meisten sieht man sogar bei einer Reise. Die friedliche und sanfte Landschaft ist mit 17 Einwohnern pro Quadratkilometer, wenig besiedelt und das wirkt sich selbstverständlich auf die Tierwelt aus.

In der in weiten Teilen unberührten Natur können Sie den Wald atmen hören. Neben den vielen Spechtarten (Grauspecht, Dreizehenspecht, Weißrückenspecht, Schwarzspecht, Buntspecht, Kleinspecht und Wendehals!) sind die Eulenarten ein weiteres finnisches Highlight: bis zu neun Arten, vom kleinen Sperlingskauz bis zum, charismatischen Bartkauz, brüten hier! Außerdem kann es gut sein, dass in Lappland Kiefernkreuzschnabel, Zwerg-, Wald- und Spornammer, Unglückshäher und Lapplandmeise auf uns warten. An der russischen Grenze suchen wir nach dem heimlichen Blauschwanz und hoffen auf den imposanten Hakengimpel.

Finnland ist nicht nur ornithologisch eine Reise wert, Sie werden mit einem neuen Verständnis von Natur zurück kehren!

Versuchen Sie es, kommen Sie mit raus!

Unsere Reisen nach Finnland

In den Tälern...

Finnisch-Lapplands mit unberührten Wäldern, weiten Mooren und kristallklaren Flüssen, über denen sich die Rücken der Fjells erheben welche nur spärlich bewachsen sind, können wir bereits viele typische Tundravögel sehen.

Zum Beispiel Goldregenpfeifer, Raufußbussard, Sporn- und Schneeammer, Alpenschneehuhn, Mornell und Rotsterniges Blaukehlchen. Auf den Seen und Mooren begegnen uns ferner Temminckstrandläufer, nordische Wasservögel wie Zwergsäger, Eis- und Bergente, Pracht- und Ohrentaucher, Limikolen und Odinshühnchen.

Kommen Sie mit...

auf die Suche nach Auer-, Birk- und Moorschneehuhn, entdecken Sie mit uns Bartkauz, Unglückshäher, Seidenschwanz und Lapplandmeise.

Während der botanische Meerbusen endlich auftaut, ziehen Tausende arktische Wasservögel entlang der finnischen Küste zurück in ihre Brutgebiete, viele nordische Brutvögel Finnlands haben ihre Brutplätze aber bereits besetzt und sind nun gut zu beobachten, wie beispielsweise die Waldammer. In eindrucksvollen Mooren brüten Regenbrachvogel, Grünschenkel und Uferschnepfe und an den zahlreichen Seen finden wir Zwergmöwen, Singschwäne, drei Seeschwalbenarten und Prachttaucher.

Das sagen unsere Teilnehmer

Beeindruckende Landschaften und reiche Vogelwelt

"Beeindruckend sind die weiten, unberührten und stillen Landschaften mit Seen, Mooren und endlosen Wäldern. Dazu eine Vogelwelt mit verschiedenen Wasservögeln, Limikolen, Eulenarten und Singvögeln wie Terekwasserläufer, Habichts- und Sperlingskauz, Auer- und Birkhuhn, Blauschwanz, Lapplandmeise, Waldammer u.v.m., die in Mitteleuropa kaum zu sehen sind. Ein Höhepunkt war der \"Angriff\" eines mannstollen Auerhahns auf die Busse der Reisegruppe!
Der finnische Reiseleiter hat sich alle Mühe gegeben, die besonders \"begehrten\" Vogelarten ausfindig zu machen."

 

Peter Erlemann über die Reise "Finnlands Norden", gereist am 20.05.2013


Nordeuropa – Mystisch schön...

Den rauen Norden erleben

Neben Finnland bietet birdingtours viele weitere Ziele in Europa und dem Rest der Welt an. Ob in Norwegen, Island oder Schweden es gibt überall was zu gucken.

Lassen Sie sich begeistern und überzeugen - denn eine Vogelbeobachtungsreise mit birdingtours ist mehr als nur Abhaken. Wir wollen gemeinsam die Natur genießen und in die Welt der Gefiederten eintauchen. Zusammen Neues lernen und sein Wissen teilen, das alles unter der Leitung unserer versierten Reiseleiter. Kommen Sie mit raus es lohnt sich!