Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Skomer Island – Sturmtaucher satt!

Britische Inseln

  • 4 bis 7 Personen
  • 7 Tage / 6 Nächte

ab 2.375 €

Skomer Island – Sturmtaucher satt!

Birdwatchwonderland

Skomer ist eine von 4 Inseln vor der Südspitze von Wales und beherbergt die größte Atlantiksturmtaucherbrutkolonie der Welt. Dazu gesellen sich die eindrucksvollste Seevogelbrutkolonie der britischen Inseln und die beste Gelegenheit Papageitaucher, Tordalke und Trottellummen aus nächster Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Auf Grassholm brütet die größte Basstölpelkolonie von Wales. Hier gibt es auch ein ungewöhnliches Küstenvorkommen der Alpenkrähe und jede Menge Schweinswale.

Höhepunkte:

Skomer Island beherbergt 250.000 Atlantiksturmtaucher (50% der Weltpopulation), 12.000 Papageitaucher zum Anfassen, Tordalke, Trottellummen, Eissturmvögel, Dreizehenmöwen und einige Sturmschwalben. Ein unvergesslicher Tag!

Wooltack Point: Alpenkrähen, Wanderfalken, Kolkraben, Baßtölpel, Schweinswale und Kegelrobben.

„Seawatch Spectacular“: Eine Bootsfahrt in der Abenddämmerung zu den sich sammelnden Atlantiksturmtauchern. Umgeben von 10.000en Sturmtauchern: Atemberaubend!

St. Davids: Eissturmvögel und Krähenscharben am Nest. Schwarzkehlchen, Feldschwirle und Schilfrohrsänger in den Heiden. Eine schiefe Kathedrale und das beste Eis der britischen Insel.

Einige Zielarten:

Krähenscharbe, Sturmschwalbe, Atlantiksturmtaucher, Eissturmvogel, Basstölpel, Wanderfalke, Dreizehenmöwe, Papageitaucher, Tordalk, Trottellume, SchwarzkehlchenFeldschwirl, Schilfrohrsänger, Alpenkrähe, Kolkrabe, zudem Schweinswal und Kegelrobbe.

Aufpreis bei 4 - 6 Teilnehmern: + 300,00 Euro pro Person

Reiseverlauf

  • Alpenkrähe (C. Moning)

    Anreise von Cardiff Airport im Kleinbus – Hotel Mariners, Haverfordwest

  • Papageitaucher (M. Neumann)

    Früh raus und ab nach „St. Martins Haven“: Die „Dale Princess“ bringt uns nach Skomer.

    Hier brüten 250.000 Atlantiksturmtaucher (50% der Weltpopulation), 9.000 Papageitaucher, 17.000 Trottellummen, Tordalke, Eissturmvögel, Dreizehenmöwen und 200 Sturmschwalben. Ein unvergesslicher Tag.

    Anschließend wandern wir zum Wooltack Point und suchen Alpenkrähen, Schweinswale und mit etwas Glück sehen wir vielleicht eine Sturmschwalbe in der Dämmerung.

  • Wanderfalke (C. Moning)

    Heute erwandern wir die Küste, den einsamen Strand „Marloes Sands“ und zurück zum Wooltack Point. Die Heiden sind voll von Schwarzkehlchen, das Meer ist reich an Alken und Kegelrobben sind nicht selten. Auch Wanderfalken brüten hier.

    Zum Sonnenuntergang geht es zum „Seawatch Spectacular“: 10.000 Sturmtaucher sammeln sich vor Skomer und wir sind mitten unter ihnen.

  • 2016-Juni-Grossbritannien-Eissturmvogel-Carsten-Brinckmeier.jpeg
    Eissturmvogel (C. Brinckmeier)

    Wir fahren nach St. Davids. Auf dem Coastal Path sehen wir Eissturmvögeln und Krähenscharben beim brüten zu. Die Heiden sind von Schwarzkehlchen, Feldschwirlen und Schilfrohrsängern besiedelt. Auf dem Rückweg besuchen wir die schiefe Kathedrale und essen das beste Eis der britischen Insel.

  • Dreizehenmöwe (C. Moning)

    Heute fahren wir noch einmal nach Skomer und genießen die Nähe der Vögel für eine intensive Fotosafari. Papageitaucher Porträts, Wanderfalken am Nest, Kolkraben im Wind, Steinkäuze auf der Mauer, 60.000 Basstölpel auf Grassholm und vielleicht eine Sumpfohreule im Feld.

  • Basstölpel (C. Moning)

    Heute besuchen wir „Carew Castle“ mit seiner langen Historie und die letzte von den Gezeiten angetriebene Mühle Großbritanniens. Die Ästuaren und der Mühlenteich sind reich an Wasservögeln aller Art. Abends noch ein Spaziergang auf dem Coastal Path bei St. Brides um Basstölpeln beim Fischen zuzusehen.

  • Krähenscharbe (K. Täte)

    Transfer zum Flughafen und Abreise nach Deutschland.

Zusatzinformationen

  • Bei allen Reisen ist die minimale und die maximale Teilnehmerzahl angeführt. Die Mindestteilnehmerzahl ist bis drei Wochen vor Reisebeginn zu erreichen. Auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, versuchen wir die Reise durchzuführen. Wir bitten Sie dann, sich an den Mehrkosten zu beteiligen. Sollte nur ein Platz zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl frei sein und die Buchung von zwei Personen gemeinsam eingehen, werden wir die Gruppengröße um eine Person erweitern.

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/bis Frankfurt nach Cardiff, andere Flughäfen ggbf. mit Aufpreis möglich
  • Fährüberfahrt nach Skomer Island
  • erfahrene Reiseleitung
  • alle Transfers im Kleinbus
  • ab 5 Teilnehmern Reisebegleitung als Fahrer für 2. Kleinbus
  • 6 Nächte in schönem Hotel in Pembrokeshire
  • inkl. Halbpension und Lunchpaketen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise bis zum Flughafen (Rail & Fly Tickets sind buchbar)

Ausrüstung

  • Rucksack für Tagesbedarf
  • Feste (wasserdichte) wandertaugliche Schuhe (gut eingelaufen)
  • Warme, wetterfeste Kleidung, auch Handschuhe, Mütze und lange Unterwäsche (auf der Insel kann der Wind auch im Sommer manchmal empfindlich kalt sein!)
  • Bestimmungsbuch - wir empfehlen: Svensson et al. – Der neue Kosmos Vogelführer [2. Auflage 2012]
  • Fernglas (und unbedingt Spektiv, wenn vorhanden)
  • Mückenschutz, Sonnenschutz, etc.

Informationen

Generelle Hinweise

  • Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen, sind zwar nicht vorgesehen, wir behalten sie uns aber vor. Nehmen Sie das Detailprogramm als Vorschlag, aber nicht als Checkliste. Wenn das Programm umgestellt wird, dann nur zu Ihren Gunsten!
  • Anforderungen der Reise: geringe Anforderungen, wandern bis 5 km
  • Für die Einreise genügt der gültige Personalausweis.
  • Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Ablaufplan nur eine Richtlinie darstellen kann und wir aufgrund von Wetter oder aktuellen Entwicklungen eventuell Programmänderungen durchführen werden.
  • Die Gruppengröße dieser Reise beträgt 4 - 8 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Reise bis 3 Wochen vor Reiseantritt abgesagt werden. Sollte der Fall eintreten, versuchen wir immer die Reise trotzdem durchzuführen. Falls dies nicht möglich ist, erstellen wir Ihnen gerne ein schönes Alternativangebot.
  • Aufpreis bei 4 - 6 Teilnehmern: + € 300,00 pro Person

Zahlungsmodalitäten

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20 %
  • Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 28 Tage
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: Bei Nichterreichen der Mindestbeteiligung kann birdingtours bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir unsere Kunden aber früher und bieten Alternativen an.

Hinweis zu den Zielarten

Auf unseren Reisen beobachten wir die Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum und können Ihnen nicht garantieren, alle hier aufgeführten Zielarten auf der Tour zu sehen. Unsere Reiseleiter bemühen sich, Ihnen so viele Vogelarten wie möglich zu zeigen.

Eignung unserer Reisen für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Bei unseren Naturreisen handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

Reiseberichte

Reisebewertungen

Das könnte Sie auch interessieren ...