Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Rotschenkel

Tringa totanus

Der Rotschenkel eignet sich gut für Einsteiger als Standard-Limikole mit der man andere Wasserläufer und Schnepfen vergleichen kann. Warum? Nun, er ist nicht selten, man kann sich “ein Bild von ihm machen” und er ist tatsächlich eine gute Referenzart, weil er nicht besonders klein oder groß, und auch nicht besonders langbeinig oder langschnäbelig ist oder exotisch gefärbt.

Wer Rotschenkel gut kennt, wird mit Dunklen Wasserläufern, Bruch-, Wald und Teichwasserläufern und sogar den beiden Gelbschenkeln oder dem Grünschenkel keine große Last haben. Also Freunde der Vogelwelt, lernt Rotschenkel kennen! Bei unseren Reisen in die Niederlande und an die Nordseeküste kann man sie studieren. Aber auch in manchen Binnenland-Feuchtgebieten kommen sie noch vor, wie zum Beispiel den hier angezeigten Reisezielen.