Das Vogelbeobachtungsmagazin von birdingtours

In unserem Vogelbeobachtungsmagazin findet Ihr interessante Beiträge, Reiseberichte und auch Kurioses aus der Welt der Vögel. Freut euch auf spannende Themen rund um birdingtours und aus der Vogelwelt.

Über 40 000 Papageitaucher auf Skomer-Island

Auf der walisischen Insel Skomer gab es in diesem Frühjahr eine Rekordzählung von Papageientauchern.

Löffler
Puszta: Wo es Wasser gibt, floriert das Vogelleben

Die ungarische Hortobágy-Ebene gehörte ursprünglich zum Flutgebiet des großen Flusses Theiss, wurde aber im 19ten Jahrhundert trockengelegt. So entstand die Puszta, die größte zusammenhängende Graslandschaft Mitteleuropas. Es ist aber wenig bekannt, dass mehr als zehn Prozent des Gebietes in Form…

Die Lofoten

Malerische kleine Fischerdörfchen inmitten hoher Berge und wunderbaren Fjorden - Die Lofoten im hohen Norden Norwegens sind eigentlich vor allem landschaftlich sehr bekannt. Doch auch was die Vogel- und allgemein die Tierwelt anbelangt, hat die Inselgruppe einiges zu bieten. Vom charismatischen…


Ein Besuch im Havelland

Ornithologe und Reiseleiter Rolf Schneider berichtet über seine Vogelbeobachtungen im Havelland und teilt mit uns sein Wissen über diese Artenreiche Region in Deutschland.

Mariskensänger
Mariskensänger: Ein Gast aus dem Mittelmeerraum

Ornithologe und Reiseleiter János Világosy berichtet über den Mariskensänger im Mittelmeerraum und teilt mit uns sein Wissen über diesen Kurzstreckenzieher.

Der Schuhschnabel - Ugandas Urzeitvogel

Der Schuhschnabel, alias Abu Markub, lebt monogam. Er brütet jährlich zu Anfang der Trockenzeit und ist während dieser Zeit sehr territorial. Das Nest wir versteckt auf dem Boden im Schilf gebaut und ist etwa einen Quadratmeter groß. Das Weibchen legt zwei bis drei Eier, wovon meistens alle Küken…

Waldwasserläufer – sucht Gebrauchtnester

Der Waldwasserläufer zählt zu den Wasserläufern (Tringa), diese bilden in innerhalb der Familie der Schnepfenvögel eine eigene Gattung, die grazile, wohl proportionierte schnepfenähnliche Vögel zusammenfasst, die meist als elegant wahrgenommen werden.

Spätwinter: Meisen - Alarm im Wald

Was spielt sich im Winter im Wald ab? Und wie können wir mit einem Waldspaziergang den Corona-Koller vergessen? Wenn wir besonders aufmerksam hinhören und uns auf die Rufe der Meisen konzentrieren hören, riechen und Vögel Beobachten, kommen wir entspannt zurück.

Federkleid und Flügelschlag

Das Buch "Federkleid & Flügelschlag stellt in hundert verschiedenen Porträts mitteleuropäische Vogelarten vor und lässt sowohl die Zuwendung als auch die Vertrautheit zu den Gefiederten lesbar werden.

Frühling: Meisen kennenlernen...

Wer das Verhalten der Meisen kennenlernen will, sollte einen Nistkasten aufhängen. Um die Aufzucht der Jungen miterleben zu können, ist kein großer Garten nötig. Auch eine Ecke auf dem Balkon kann für einen Nistplatz der putzigen Vögel ausreichen.

Nachhaltigkeit und Artenschutz bei birdingtours

Seit Fridays for future, seit der Klimakrise und dem großen Artensterben ist zum Glück nichts mehr so, wie es einmal war. Auch nicht im Tourismus und schon gar nicht bei birdingtours, denn wir sind unmittelbar betroffen.

Naturschutz im Wiedehopf-Projekt in Höhbeck

Naturschutz spielt bei birdingtours schon seit je her eine große Rolle und so unterstützen wir gemeinsam mit unseren Gästen das Wiedehopf-Projekt in Höhbeck. Unsere Mitarbeiterin Julia Steuber war selbst vor Ort und berichtet Euch von dem wunderbaren Naturschutzprojekt.

So jagt der Kaiseradler

Das ist ein mächtiger Greifvogel, nicht umsonst heißt er Kaiseradler! Von Ungarn aus breitet er sich langsam nach Westen aus und brütet jetzt im Osten Österreichs, in Tschechien und der Slowakei. Unser ungarischer Freund János Világosy kennt diesen herrlichen Greifvogel, den er uns bei Reisen zum…