Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
birdingtours

Reiseleiterprofil

Rolf Schneider

Jahrgang 1950, mit rheinischen Wurzeln und Studium in Hessen seit 30 Jahren ein Berliner und nach dem Mauerfall in allen Ecken Brandenburgs zur Vogelbeobachtung auf der Pirsch.

Wasservögel- und Limikolenbestimmung sind sein Spezialgebiet. Reiseleiter für Birdingtours seit 2007 im Havelland, Burgbernheim, Mallorca und für die von ihm konzipierte Potsdamreise „Natur und Kultur“. Zurzeit wohnt er mit seiner Familie in Berlin und arbeitet hauptberuflich als Pädagoge.


Fragen & Antworten

  • Wann wurdest du geboren und wo wohnst du?

    Ich wurde 1950 in Köln am Rhein geboren und lebe in Berlin.

  • Erzähl uns doch kurz was über dich und deinen Weg zu den Vögeln…

    Seit meiner Schulzeit interessiert mich die Vogelbeobachtung aber erst 1980 wurde eine Passion daraus.

  • Was machst du beruflich?

    Ich bin Psychologe und habe mit Vorschulkindern gearbeitet.

  • Was begeistert dich an der Vogelbeobachtung am meisten?

    An der Vogelbeobachtung reizt mich besonders das Unvorhersehbare. Beim Einpacken des Spektivs kommen oft die interessantesten Vögel...

  • Bist/warst du aktiv im Vogel- und/oder Naturschutz tätig, wenn ja, wo?

    Mitglied beim NABU und BUND, aktiv bei Zählungen.

  • Seit wann leitest du Reisen für birdingtours?

    Seit 2005 leite ich Reisen für birdingtours.

  • Welche Reisen leitest du für birdingtours?

    Havelland im Frühling und im Herbst, Potsdam, Natur und Kultur, das Untere Odertal, Perlen Südbrandenburgs, der Fläming im Südwesten Brandenburgs, manchmal Greifswald, Burgbernheim und Zingst, Kenia, Israel, Sri Lanka.

  • Welche dieser Reisen ist deine Lieblingstour?

    Die Havellandreise als Einsteigertour wird seit 10 Jahren von mir angeboten und macht immer noch Spaß.

  • Was ist der größte Reiz für dich, birdingtours-Reisen zu leiten?

    Als Reiseleiter freue ich mich auf immer neue Gäste aus allen Ecken Europas von denen ich immer viel dazulernen konnte.
    Birdingtours-Reisen zeichnen sich aus durch hohes Niveau bei Unterkunft und Reiseleitern.

  • Was ist das Besondere an birdingtours-Reisen?

    Auf diesen Reisen entsteht oft vom ersten Tag an eine positive Atmosphäre. Dabei spielen Herkunft und Alter der Teilnehmer kaum eine Rolle.

  • Was war deine bisherige Highlight Beobachtung auf einer Reise?

    Ein Highlight war eine Schwarzstorchbeobachtung der im Flug von zwei jungen Seeadlern attackiert wurde, aber durch schnelles Gleiten entkommen konnte.

  • Welcher ist dein Lieblingsvogel?

    Der Spitzschwanzstrandläufer!

  • Welche Vogelbeobachtung ist dein größter Wunsch?

    Noch ein Spitzschwanzstrandläufer!

  • Welches Fernglas benutzt du?

    Ich beobachte mit einem Swarovski EL 10x42.

  • Was für ein Spektiv bringst du auf deine Touren mit?

    Ich arbeite mit dem Swarovski AT 80 HD.

  • Was wünschst du dir von deinen Gästen?

    Ich wünsche mir von meinen Gästen, dass sie viel fragen und dass viel von der Reise mitgenommen wird.

Bewertungen des Reiseleiters

Bewertungen der Reise