birdingtours-Länderinformationen

Reiseziel Türkei

Hier haben wir für Sie einige wichtige Informationen zu Ihrem Reiseziel zusammengestellt. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen telefonisch unter 07634/5049845 oder per Mail an info@birdingtours.de.

Kommen Sie mit raus – Es lohnt sich!

  • Wir beobachten stets die aktuelle Lage in der Türkei und stehen in ständigem Kontakt mit unserer Partneragentur vor Ort. Jederzeit haben wir die Möglichkeit den Reiseverlauf aus sicherheitstechnischen Gründen anzupassen und zu verändern. Das neue Programm erhalten Sie umgehend nach Ausarbeitung. Für den seltenen Fall, dass das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für die gesamte Türkei ausspricht, wird birdingtours die Reise kostenfrei absagen. Unser Anliegen ist es jedoch, die Reise wie geplant durchzuführen, solange dies ohne Bedenken möglich ist.

    Informationen zur Sicherheitssituation sind immer aktuell auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes zu finden.

  • Für die Einreise in die Türkei reicht ein noch mindestens sechs Monate nach Ausreise gültiger Personalausweis oder Reisepass, sowie ausreichende Geldmittel und Ihr Rück- und Weiterreiseticket. Ein Visum ist nicht notwendig für Aufenthalte, bis zu drei Monaten. Das gilt für die Einreise aus Deutschland. Schweizer Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass oder Identitätskarte, ein Visum ist nicht notwendig. Dies gilt nicht für österreichische Staatsangehörige – sie benötigen ein Visum, sowie einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Das Visum ist vor Reiseantritt beim türkischen Konsulat (www.evisa.gov.tr) zu besorgen. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können – die aktuellen Infos erhalten Sie immer bei der zuständigen Botschaft.

  • Es liegen momentan keine besonderen Hinweise vor und es werden für die Einreise in die Türkei keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlenswert sind die Impfungen gegen Hepatitis A und Typhus. Es besteht eine ausreichende ärztliche Versorgung. Die großen Touristenorte an der Küste sind malaria-frei. Im tiefer gelegenen Südosten (Grenzgebiet zu Syrien) besteht von März bis November ein geringes Malariarisiko. Hier gelten die allgemeinen Schutzmaßnahmen.

    Es wird empfohlen, kein Leitungswasser zu trinken, sondern in (ungeöffnete, noch versiegelte) Flaschen abgefülltes Wasser zu sich zu nehmen – das gilt auch für das Zähneputzen.

  • In der Türkei gilt die Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +1 Stunde. Ebenso gilt die Sommerzeit, deshalb bleibt der Zeitunterschied das ganze Jahr über erhalten.

  • In der Türkei gilt die Währungseinheit Neue Türkische Lira (TRY). 1 Türkische Lira = 100 Kurut. Wir empfehlen den Umtausch in die türkische Währung in der Türkei vorzunehmen. Kreditkarten werden größtenteils akzeptiert. Geldautomaten und viele Händler akzeptieren auch die Girocard (Maestro). Bei Bezahlung mit Karte ist zu besonderer Vorsicht geraten! Viele Betrüger versuchen, die Karten während des Bezahlens zu kopieren und Ihre PIN auszuspähen – seien Sie daher bitte besonders vorsichtig und behalten Sie Ihre Karte während des Bezahlvorgangs immer im Auge.

  • Durch seine geografische Lage gilt für die Türkei kein einheitliches Klima. An der Süd- und Westküste herrscht Mittelmeerklima, wobei der Süden deutlich wärmer ist. An der Schwarzmeerküste, in Istanbul und der Marmaragegend findet sich überwiegend gemäßigtes Klima mit hohen Niederschlagsraten und ausgeglichenen Temperaturen. Inneranatolien ist, durch die Abschirmung der Gebirge, mit seinen heißen Sommern, kalten Wintern und wenig Niederschlag vom Kontinentalklima geprägt. Der heißeste Teil des Landes ist Südostanatolien, im östlichen Teil des Hochlandes ist es deutlich feuchter und kühler, hier gibt es im Winter auch häufiger Schneefälle. In den Gebieten am Mittelmeer beginnt die winterliche Regenzeit im Oktober/November und dauert bis ca. Februar/März. Das variiert etwas, je nachdem, wie südlich die Gebiete gelegen sind.

  • Im Sommer ist leichte Kleidung ausreichend. Da es in den Abendstunden aber durchaus kühl werden kann, empfehlen wir hierfür auch wärmere Kleidung einzupacken. Für den Winter (und auch die Gebirge) empfiehlt sich warme Kleidung, wie Wintermantel und festes, warmes Schuhwerk sowie auch Gummistiefel. Außerdem wichtig ist eine gute Sonnenbrille. Die Mitnahme eines Regenschutzes ist empfehlenswert. Bitte kleiden Sie sich angemessen, Badekleidung und ähnliches gehört in die Ferienanlagen und an den Strand. Ansonsten ist legere Kleidung angebracht. Für den Besuch von Moscheen und anderen heiligen Stätten empfiehlt sich leichte, aber bedeckende, lange Kleidung für Frauen und Männer.

  • Neben der Amtssprache Türkisch wird in der Türkei auch Deutsch (in touristischen Gebieten) und Englisch gesprochen. In den ländlichen Gebieten wird meist nur türkisch gesprochen. Gerne fungiert Ihr Reiseleiter auch als Übersetzer!

  • Die Netzspannung beträgt 220 Volt, Wechselstrom (50 Hertz), teilweise auch 230 Volt. In der Regel sind keine Zwischenstecker erforderlich. Zur Sicherheit sollten Sie einen Adapter für Südostasien mit sich führen.

  • Die Vorwahl für Ferngespräche aus Deutschland in die Türkei ist 0090, wenn Sie aus der Türkei nach Deutschland telefonieren möchten, müssen Sie die Vorwahl 0049 wählen. In der Türkei sind Kartentelefone weit verbreitet, Telefonkarten erhalten Sie in den meisten Postfilialen, sowie an vielen Zeitungskiosken. Notrufnummern: Für die Polizei wählen Sie die 155, für Unfallrettung die 112 und für die Feuerwehr die Kurzwahl 110.

  • Die allermeisten Geschäfte (Banken und Behörden) sind von Montag bis Freitag ab 8 – 18 Uhr geöffnet. Meistens gibt es Mittagspausen ab 12 – 13 Uhr. Große Shopping Malls sind durchgehend sieben Tage die Woche von 10 – 22 Uhr geöffnet.

  • Abteilung für Tourismus und Information, Berlin

    Tauentzienstraße 9-12

    Europacenter

    10789 Berlin

    Tel: (0 30) 214 37 52, 214 38 52

    Fax: (0 30) 214 39 52

    E-Mail: info@tuerkei-kultur-info.de

    Homepage: www.reiseland-tuerkei-info.de

  • Diese Informationen werden Ihnen bereitgestellt von:

    birdingtours GmbH, Kreuzmattenstraße 10a, D-79423 Heitersheim
    Tel. 07634-5049845; Fax 07634-5049849
    www.birdingtours.de, Email: kundenbetreuung@birdingtours.de

    Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier angebotenen Informationen sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann trotz sorgfältiger Recherchen nicht übernommen werden.