Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Sekretär

Sagittarius serpentarius

Der Sekretär ist ein eigenartig aussehender sehr  großer Greifvogel mit langen Beinen und auffälliger Federhaube auf dem Kopf, der in  weiten Teilen  des afrikanischen Kontinents südlich der Sahara vorkommt.

Er besiedelt Savannen sowie offene Busch Regionen und anders als andere Greifvögel verbringt er die meiste Zeit auf dem Boden. Selbst bei drohender Gefahr flüchten die Vögel schnell zu Fuß. Nur selten fliegen sie schließlich auf.

Der Sekretär  ernährt sich überwiegend von Großinsekten und kleinen Säugetieren, die er mit Fußtritten tötet. Auch andere Kleintiere sowie giftige Schlangen gehören zu seiner Beute. Bruten finden meist zur Regenzeit statt, wenn die meiste Nahrung verfügbar ist. In den Kronen niedriger Bäume werden dann große Nestplattformen errichtet, die denen von Störchen ähneln. Auf unseren Ostafrikareisen ist er in Äthiopien, Uganda und Tansania sehr häufig zu sehen.