Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Maidschwalbe

Hirundo abyssinica

Die Maidschwalbe ist eine attraktive Schwalbe mit stahlblauen Flügeln und Schwanz, die in zwei dünnen Schwanzspießen endet. Bürzelfleck, Nacken und Scheitel sind rostbraun und die gesamte Unterpartie dagegen weiß mit schwarzen Streifen.

Sie ist ein innerafrikanischer Zugvogel, die südlich der Sahara verbreitet ist. Bei ihrem Zug folgt sie meistens die Regenzeiten. Sie lässt sich während der Brutzeit in karg bewachsenen Savannen  mit Felsformationen – den so genannten „Kopjes“ nieder und baut ihre Nester in Felsnischen. In bewohnten Gebieten nistet sie auch an Häusern. In einigen über das Jahr  regenreichen Gebieten ist sie Standvogel. Auf den  Äthiopien, Tansania und Uganda Reisen ist sie sehr häufig zu sehen.