Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Borkum: Deutschlands nordwestlichste Vögel

Norddeutschland

Borkum: Deutschlands nordwestlichste Vögel

Genussreise mit Hochseeambiente

Borkum ist die größte der ostfriesischen Inseln und damit landschaftlich abwechslungsreich und reizvoll: Nicht allein für den Menschen, sondern vor allem für die unterschiedlichsten Vogelfamilien. Hochseevögel passieren den Nordstrand - besonders nach herbstlichen Stürmen, Gänse bereichern die Salzwiesen, Limikolen wuseln durchs Watt und Singvögel rasten in Gebüschen und Dünen. Nicht zuletzt durch den auffälligen Kleinvogelzug besitzt die Insel ein hohes Potenzial für die Beobachtung von Seltenheiten.

Bei nordwestlichen Winden können Hochseevögel wie Sturmtaucher oder Basstölpel, Alke und Dreizehenmöwen, bei östlichen Winden sibirische Laubsänger auftreten - Vogelzug ist bei jedem Wetter garantiert: ob eindrucksvolle Keilformationen nordischer Gänse oder wuselnde Ohrenlerchen und Meerstrandläufer, jagende Sumpfohreulen oder übers Meer ziehende Sterntaucher, Seeschwalben oder Raubmöwen…

Einige Zielarten

Ostland: Goldregenpfeifer, Sumpfohreule, Kornweihe, Löffler, Weisswangen-, Kurzschnabel- und Ringelgans, Pfeif-, Krick- und Löffelente.
Nordstrand: Ziehende Seeschwalben wie zum Beispiel Brand- und Küstenseeschwalbe, Knutt, Alpenstrandläufer, Pfuhlschnepfe , Basstölpel, Schmarotzerraub- und Dreizehenmöwe.
Ronde Plate und Fähranleger: Meerstrandläufer, Steinwälzer, Ohrenlerche und Schneeammer.

 Aufpreis bei 7 - 10 Teilnehmern: + 90,00 Euro pro Person (2021)

 Aufpreis bei 7 - 10 Teilnehmern: + 95,00 Euro pro Person (2022)

Tobias Epple

Lernen Sie Ihren Reiseleiter kennen ...

Mehr
Reisecode: BOR01
Dauer: 6 Tage / 5 Nächte
Teilnehmer: 7 bis 14 Personen
Veranstalter: birdingtours GmbH

Reiseverlauf

  • Tag 1 - 6

    Nordseeinsel Borkum 6 Tage

    Sumpfohreule (M. Neumann)

    Die geführte Reise beginnt mit einer Begrüßungssuppe im Hotel. In den folgenden Tagen werden wir gemeinsam die Insel mit dem Fahrrad erkunden. Gerade im Herbst sind, abhängig vom Wetter, jederzeit gefiederte Überraschungen möglich!

    Weil wir uns flexibel auf Wetter und Rastvogelvorkommen einstellen, kann es bei einer Borkumreise keinen zuvor fixierten, festen Tagesablauf geben. Wir lassen uns überraschen, was es zu sehen gibt. In sechs Tagen werden wir die Insel mehrfach von vorne bis hinten durchstreifen und alle wichtigen Beobachtungsgebiete zu sehen bekommen. Die enorme Lebensraumvielfalt macht Borkum, als einzige der ostfriesischen Inseln dauerhaft von Meerwasser umspült, zu einer der artenreichsten an der Nordsee. Durch die küstennahe Lage ist Klein- und Greifvogelzug sowie Gänse-Zug ebenso zu beobachten wie seeseits Zug und Rast von Meeresvögeln.

    Das Ende der geführten Reise ist am Abreisetag nach einer gemeinsamen Abschiedssuppe.

Enthaltene Leistungen

  • 5 Übernachtungen im Mittelklassehotel
  • Frühstück
  • Fahrradmiete
  • Begrüßungs- und Abschiedssuppe
  • Professionelle, deutschsprachige und landeskundige Reiseleitung
  • Artenliste
  • Reisebericht

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht erwähnte Verpflegungen
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Anreise (gerne unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot für Ihre www.birdingtours.de/service/bahnanreise/!)
  • Reiseversicherung: www.birdingtours.de/service/reiseversicherung/ (gerne beraten wir Sie persönlich)

Reiseberichte

  • Anreise mit dem Schiff

    Informationen über alle Möglichkeiten findet man hier: www.borkum.de/DE/service/anreise/

    Auf Borkum angekommen, kann ein Gepäckdienst gegen eine kleine Gebühr das Gepäck zum Hotel bringen.

  • Gruppengröße und Mindestteilnehmerzahl

    Bei allen Reisen ist die minimale und die maximale Teilnehmerzahl angeführt. Die Mindestteilnehmerzahl ist bis drei Wochen vor Reisebeginn zu erreichen. Auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, versuchen wir die Reise durchzuführen. Wir bitten Sie dann, sich an den Mehrkosten zu beteiligen. Sollte nur ein Platz zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl frei sein und die Buchung von zwei Personen gemeinsam eingehen, werden wir die Gruppengröße um eine Person erweitern.

Ausrüstung

  • Rucksack für Tagesbedarf
  • Feste (wasserdichte) wandertaugliche Schuhe (gut eingelaufen!)
  • Warme, wetterfeste Kleidung, evtl. auch Handschuhe und Mütze
  • Bestimmungsbuch - wir empfehlen: Svensson et al. – "Der Kosmos-Vogelführer" und "Was fliegt denn da?“ von Barthel/Dougalis ebenfalls von KOSMOS. Für Einsteigende: "Grundkurs Vogelbestimmung" von Moning, Griesohn-Pflieger, Horn erschienen bei Quelle & MeyerFernglas und unbedingt Spektiv, wenn vorhanden
  • Mückenschutz

Generelle Hinweise

  • Die Reihenfolge der Unternehmungen kann sich je nach Wetter und dem eventuellen Auftauchen besonderer Vögel auch kurzfristig ändern.
  • Die Gruppengröße dieser Reise beträgt 7 - 14 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Reise bis drei Wochen vor Reiseantritt abgesagt werden. Sollte der Fall eintreten, versuchen wir immer die Reise trotzdem durchzuführen. Falls dies nicht möglich ist, erstellen wir Ihnen gerne ein schönes Alternativangebot.
  • Sehr gerne unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot für Ihre individuelle Anreise mit der Bahn - Anfragen an rahel.steffensen@birdingtours.de. Für die Bahnanreise heißt der Zielbahnhof Emden (Außenhafen) - von dort aus geht es mit der Fähre weiter nach Borkum.
  • Anforderungen der Reise: mittelschwer, wandern bis fünf Kilometer, Radtouren bis 20 Kilometer
  • Aufpreis bei 7 - 10 Teilnehmern: + 70,00 Euro pro Person

Zahlungsmodalitäten

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20 %
  • Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 28 Tage
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: Bei Nichterreichen der Mindestbeteiligung kann birdingtours bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir unsere Kunden aber früher und bieten Alternativen an.

Hinweis zu den Zielarten

Auf unseren Reisen beobachten wir die Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum und können Ihnen nicht garantieren, alle hier aufgeführten Zielarten auf der Tour zu sehen. Unsere Reiseleiter bemühen sich, Ihnen so viele Vogelarten wie möglich zu zeigen.

Eignung unserer Reisen für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Bei unseren Naturreisen handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

Reisebewertungen

Das könnte Sie auch interessieren ...