Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
birdingtours

Reiseleiterprofil

Alexander Rukhaia

Ein treuer Partner von birdingtours im Kaukasus ist Alexander Rukhaia. Alex wurde im Juni 1985 in St. Petersburg geboren, ist aber am Schwarzen Meer in Georgien aufgewachsen. Hier wurde er von Kindheit an durch den jährlich im Herbst stattfindenden, spektakulären Greifvogelzug in den Bann gezogen. Für dieses „Wunder der Natur“ hat er sich zeitlebens eingesetzt und ist immer noch einer der wichtigsten Aktivisten im Kampf gegen die weit verbreitete Vogeljagd im Kaukasus.

Im Jahre 2016 wurde er für seinen Einsatz von der britischen Stiftung „Whitley Fund for Nature“ mit dem „Whitley Awards“ – Preis ausgezeichnet.  Alex ist verheiratet und Vater von zwei kleinen hübschen Töchtern. Nicht zuletzt um unabhängiger von staatlichen Institutionen zu bleiben, hat sich Alex als Reiseveranstalter selbständig gemacht. Mit seinen Vogel- und Naturfotografie-Touren, ist er im gesamten Südkaukasus unterwegs. Er kennt sich nicht nur in allen drei Ländern (Georgien, Armenien und Aserbaidschan) hervorragend aus und ist gut vernetzt, sondern er begeistert durch seine fröhliche Art im Umgang mit den Reiseteilnehmern. Alex besitzt zudem eine ungewöhnliche Sprachbegabung. Er spricht neben Georgisch, auch Russisch und Englisch, und auch sein Deutsch wird immer besser.