Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

birdingtrip: Foto-Workshop Helgoland

Norddeutschland

  • 5 bis 10 Personen
  • 3 Tage / 2 Nächte

Aktuell keine Termine

birdingtrip: Foto-Workshop Helgoland

Foto-Workshop: Erinnerungen, die bleiben!

Helgoland lässt das Herz eines jeden Naturfotografen und Naturliebhabers höher schlagen. Auf kleinstem Raum bieten sich hier entlang der steil abfallenden Felsen und auf den breiten Sandstränden der Düne fast endlose Möglichkeiten um wildlebende Tiere in ihrem Lebensraum zu fotografieren. Zusammen mit der nebenan liegenden Düne ist Helgoland keine 2 Quadratkilometer groß. Doch dieser kleine Felsen mitten in der Nordsee bietet eine Flora und Fauna die seinesgleichen sucht. Besonders die Basstölpel sind ein Highlight. Man kann sie ständig aus der Nähe beobachten. Auch die Anflüge auf die Kolonie sind ein Spektakel und passieren praktisch im Minutentakt.

Ein weiteres Highlight sind die Kegelrobben und Seehunde auf der Düne. Wenn sie nicht gerade am Strand herumliegen, spielen sie im Wasser mit den Wellen oder einem Artgenossen. Außerdem kann man entlang der Strände auf der Düne Austernfischer, Flussregenpfeifer, Brandseeschwalben, Eiderenten und Möwenkolonien fotografieren. Helgoland eignet sich sowohl zum Einstieg in die Wildlife-Fotografie als auch für Interessierte die mit der Tierfotografie schon bestens vertraut sind.

Aufpreis bei 5 - 7 Teilnehmern: + 60,00 Euro pro Person

Reiseverlauf

  • Basstölpel (A. Hütten)

    Nach dem Treffen in Cuxhaven und der gemeinsamen Überfahrt nach Helgoland, werden wir direkt nach der Ankunft unsere Unterkunft beziehen. Den Nachmittag und Abend werden wir dann gleich nutzen um ausgiebig zu fotografieren.

  • Basstölpel (A. Hütten)

    An diesem Tag starten wir früh um das Morgenlicht auszunutzen. Das weiche Morgenlicht ist ideal um das fast weiße Gefieder der Basstölpel zu fotografieren. Es bietet sich an unter Tags auf der Düne auf Motivjagd zu gehen, ehe es Abends wieder zum Vogelfelsen geht. Sie werden sicherlich auch einige Stunden zum selbstständigen Erkunden der Insel zur Verfügung haben.

  • Basstölpel (A. Hütten)

    Nachdem wir das Zimmer geräumt haben, machen wir uns nochmals auf zum Fotografieren. Da die meisten Fähren am frühen Nachmittag gehen, wird der Workshop zu Mittag enden.

Zusatzinformationen

  • Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene Hobbyfotografen, aber auch an Einsteiger, die anhand verschiedener Motive auf der Insel lernen wollen, wie man die Kamera für verschiedene Effekte einstellt.

  • Jeder reist selbst bis Helgoland an, es gibt viele verschiedene Anreisemöglichkeiten (z.B. ab Cuxhaven, Bremerhaven, Büsum).

    In Helgoland angekommen, kann ein Gepäckdienst gegen eine kleine Gebühr das Gepäck zum Hotel bringen. Es gibt kaum eine andere Insel, die von so vielen Schifffahrtslinien und zusätzlich noch aus der Luft angesteuert wird. Allein von 17 Standorten im näheren und weiteren Küstenbereich starten während der Saison die weißen Seebäderschiffe und laden damit zu einer erlebnisreichen Kreuzfahrt auf hoher See ein. Und wenn es von der Brücke dann „Helgoland in Sicht" heißt, rasseln eine Viertelstunde später auf der Reede die Ankerketten. Wir empfehlen die Anreise ab/bis Cuxhaven mit der MS Helgoland. Gerne sind wir Ihnen bei der Planung Ihrer Anreise behilflich! Für Gäste mit weiterer Anreise empfehlen wir vor An - und nach Abreise jeweils eine weitere Übernachtung in Cuxhaven. Birdingtours ist bei der Vermittlung von Unterkünften ggf. behilflich.

  • Bei allen Reisen ist die minimale und die maximale Teilnehmerzahl angeführt. Die Mindestteilnehmerzahl ist bis 3 Wochen vor Reisebeginn zu erreichen. Auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, versuchen wir die Reise durchzuführen. Wir bitten Sie dann, sich an den Mehrkosten zu beteiligen. Sollte nur ein Platz zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl frei sein und die Buchung von zwei Personen gemeinsam eingehen, werden wir die Gruppengröße um eine Person erweitern.

Enthaltene Leistungen

  • 2 Übernachtungen in einem kleinen, familiären Hotel mit Frühstück
  • Begrüßungs- und Abschiedssuppe
  • Überfahrt zur Sandinsel Düne
  • versierte Reiseleitung ab/bis Cuxhaven

Nicht enthaltene Leistungen

  • Mittag- und Abendessen (wir suchen uns was vor Ort, es gibt unzählige Möglichkeiten
  • Anreise ab/bis Helgoland, Fähre kostet ca. 50 Euro – Wir empfehlen die Anreise ab/bis Cuxhaven mit der MS Helgoland, hier zu buchen: www.cassen-eils.de

Ausrüstung

  • Rucksack für Tagesbedarf
  • Feste (wasserdichte) wandertaugliche Schuhe (gut eingelaufen!)
  • Warme, wetterfeste Kleidung, evtl. auch Handschuhe und Mütze
  • Bestimmungsbuch - wir empfehlen: Svensson et al. – Der neue Kosmos 2.Auflage, 2011 oder „Was fliegt denn da?“ von Barthel/Dougalis ebenfalls von KOSMOS
  • Fernglas und unbedingt Spektiv, wenn vorhanden
  • Eigene Kamera, mit Teleobjektiv ab 200 mm Brennweite (auch Reisezooms sind geeignet)
  • Ausreichend Speicherkarten
  • Ein Stativ ist zwingend notwendig.
  • Optional Laptop zur Bildbearbeitung

Informationen

Generelle Hinweise

  • Kurzfristige Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen, behalten wir uns vor. Die Beobachtungsmöglichkeiten sind u.a. vom Wetter abhängig und von der jeweiligen aktuellen Lage.
  • Anforderungen der Reise: sehr einfache Reise. Nur für die Überfahrt sollten Sie einigermaßen seefest sein.
  • Die Gruppengröße dieser Reise beträgt 5 - 10 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Reise bis 3 Wochen vor Reiseantritt abgesagt werden. Sollte der Fall eintreten, versuchen wir immer die Reise trotzdem durchzuführen. Falls dies nicht möglich ist, erstellen wir Ihnen gerne ein schönes Alternativangebot.
  • Sehr gerne unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot für Ihre individuelle Anreise mit der Bahn – Rufen Sie uns an!

Zahlungsmodalitäten

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20 %
  • Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 28 Tage
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: Bei Nichterreichen der Mindestbeteiligung kann birdingtours bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir unsere Kunden aber früher und bieten Alternativen an.

Hinweis zu den Zielarten

Auf unseren Reisen beobachten wir die Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum und können Ihnen nicht garantieren, alle hier aufgeführten Zielarten auf der Tour zu sehen. Unsere Reiseleiter bemühen sich, Ihnen so viele Vogelarten wie möglich zu zeigen.

Eignung unserer Reisen für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Bei unseren Naturreisen handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

Reiseberichte

Dies ist eine Pilotreise! Daher können wir Ihnen leider noch keinen Reisebericht anbieten.

Reisebewertungen

Das könnte Sie auch interessieren ...