Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
birdingtours

Reiseleiterprofil

Albert Voigts

Geboren und aufgewachsen in Namibia, und seit dem Kindesalter tief verbunden mit der Natur.

Tätig als Farmer und Inhaber eines kleinen Reiseunternehmens. 


Fragen & Antworten

  • Wann wurdest du geboren und wo wohnst du?

    Ich bin gebürtiger Namibier in 4. Generation, meine Eltern und ich sind im Süden Namibias geboren und aufgewachsen. Wir sind also sogenannte Südwester.

    Ich lebe auf der Farm Nomtsas im Süden Namibias und in Swakopmund, wo meine Kinder zur Schule gehen.

  • Erzähl uns doch kurz was über dich und deinen Weg zu den Vögeln…

    Es gibt für mich nicht nur Vögel, aber sie gehören zur Natur dazu und sind natürlich faszinierend. Das Leben in der Natur zieht das Interesse unweigerlich zu allen Dingen die wachsen und sich bewegen, da in Namibia stark wechselhafte Wetterbedingungen herrschen und man ständig versucht die Natur zu deuten und zu verstehen. 

    Es wäre also falsch von einem Weg zu den Vögeln zu sprechen, denn sie waren einfach immer da und ich persönlich brannte schon als Kind zu wissen wer wie heißt und warum dieser oder jener Vogel oft in Schwärmen anwesend und dann jahrelang verschwunden ist…

  • Was machst du beruflich?

    Reiseleiter, Besitzer eines kleinen Reiseunternehmens und Farmer (Rinder und Wild)

  • Was begeistert dich an der Vogelbeobachtung am meisten?

    Die Zeit, sie vergeht viel schöner beim Vögel beobachten, mich relaxt das..

  • Bist/warst du aktiv im Vogel- und/oder Naturschutz tätig, wenn ja, wo?

    Als Farmer ist man ständig im Naturschutz tätig. Das schwierigste unter dieser Sonne bleibt wohl die Natur zu nutzen und sie parallel zu erhalten. Dieses Thema ist endlos, aber ja, allein durch meinen Einsatz andere zu überzeugen keine Heuschreckenschwärme zu vergiften leben ein paar Trappen mehr auf dieser Welt.

  • Seit wann leitest du Reisen für birdingtours?

    Ich habe vor Jahren eine Reise mit Thomas gemacht, das war toll. Zwischenzeitlich habe ich selbstständig Individualisten geführt, gefarmt und nun hatten wir alle wieder Lust etwas gemeinsam zu machen.

  • Welche Reisen leitest du für birdingtours?

    Die Namibia-Reisen.

  • Was war deine bisherige Highlight Beobachtung auf einer Reise?

    Ich mag seltene, sehr seltene Vögel, die viel Einfühlungsvermögen brauchen entdeckt zu werden. Spreche ich hier von dem Zimtbrustsänger? Wahrscheinlich auch!

  • Welcher ist dein Lieblingsvogel?

    Ganz sicher nicht die exotische Haustaube… sonst will ich mal nicht so sein und hier irgendwen vorziehen. Die Bindenfischeule löst jedoch schon etwas mehr als Liebe aus…

     

  • Welches Fernglas benutzt du?

    Leica Duovid zur Zeit, bin aber auch Swarowski Fan!

  • Was wünschst du dir von deinen Gästen?

    Locker, interessiert und freundlich bitte, ich will es schließlich auch genießen und begeistert bleiben um Euch „ran“ zu bringen ;-)