Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Blaustirn Blatthühnchen

Actophilornis africana

Das sollen Limikolen sein? Ja, die Blatthühnchen zählen nicht zu den Rallen, sondern zu den Schnepfenvögeln und bilden dort eine eigene Familie mit acht Arten, die allesamt in den Tropen vorkommen.

In Afrika kommen zwei Arten vor das Blaustirn- und das Zwergblatthühnchen. Hauptunterscheidungsmerkmal ist die Größe. Das Blaustirn-Blatthühnchen ist doppelt so groß wie sein kleiner Verwandter. Blaustirn-Blatthühnchen können mit ihren grotesk langen Zehen und Krallen über Schwimmpflanzen laufen. Das größere und dominante Weibchen paart sich mit mehreren Männchen und die Brut sowie die Jungenaufzucht ist allein Sache der Männchen. Das Weibchen wacht in dieser Zeit über das Revier. Das Blaustirnblatthühnchen lebt im gesamten afrikanischen Raum südlich der Sahara, und bewohnt dort mit Wasserpflanzen bedeckte flache Süßgewässer.